Logo Conga

CONGA

und afrokubanische
Percussion

Congas und Bongos sind großartige Groove-Instrumente, deren akzentuierte Sounds von Lebendigkeit und Durchsetzungskraft leben. Obwohl traditionell mit der kubanischen Son und Salsa-Musik in Verbindung gebracht, haben sie sich längst aus diesem Schatten gelöst und finden sich in Pop, Rock, Jazz, Funk & Soul. Untrennbar mit ihnen verbunden sind tolle Percussion-Instrumente wie die Campana, Shekere, Catá, Maracas, Guiro usw. Im Gruppenspiel wird dann die Power des Percussion ABCs entfacht, der Rhythmen aus Afrika, Brasilien & Cuba!

Alle Lehrer sind erfahrene und ausgebildete Pädagogen und Musiker und haben ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten bei Studien auf der ganzen Welt erlangt. Mit viel Spaß und Humor vermitteln sie auch schwierigere Inhalte so, dass sie für jeden nachvollziehbar und spielbar werden! Lasst Euch vom sonnigen Feeling dieser tropischen Rhythmen anstecken!

 

Congagruppen:

Anfänger
Montags 19:00 - 20:00 Uhr / Kosten: 57 € monatlich.

Dozent: Michael Fischer

Anfänger mit Vorkenntnissen
Mittwochs 18:15-19:00 Uhr / Kosten: 45 € monatlich.

Dozent: Gero Fei


Donnerstags 19:15-20:15 Uhr / Kosten: 57 € monatlich.

Kursleiterin: Marie Bechtholf

Fortgeschrittene
Dienstags 19:00- 20:00 Uhr / Kosten: 57 € im Monat.

Kursleiter: Gero Fei


Donnerstags 18:15- 19:15 Uhr / Kosten: 57 € im Monat.

Kursleiter: Cris Gavazzoni

 

Semi-Profis
Mittwochs 19:00-20:00 Uhr / Kosten: 57 € monatlich

Kursleiter: Gero Fei


Probestunden direkt mit dem entsprechenden Dozenten vereinbaren!