Workshops

Programm 2018

Anmeldungen per E-Mail: info@trommelpalast.de

oder direkt beim entsprechenden Dozenten

 

Samba - Summer Camp im Trommelpalast
Anfänger und Fortgeschrittene
ab 30. Juli 2018
Für alle die Lust haben Samba mal auszuprobieren oder denen die Sommerpause zu lang ist, gibt es im Trommelpalast auch diesen August wieder das Samba Summer Camp! Für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren! An drei Abenden wird das Trommelpalast Sambateam 2 verschiedene Rhythmen mit Euch spielen, die sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene einiges bieten. Gemeinsam erlebt ihr in der Gruppe die Energie und Dynamik afro-brasilianischer Rhythmen. Dabei werden die traditionellen Instrumente der Sambaschulen gespielt: Surdo, Tamborim, Caixa, Agogo und viele mehr! Ihr bezahlt einmalig 20 € und könnt dann an einem, zwei oder allen drei Abenden mitmachen! Den Spaß, die Power und Freude dieses Groove kann man sich bei dem Angebot ja einfach nicht entgehen lassen!
Mo 30.07., Mi 01. & Do 02.08. von 19:00 bis 21:00 Uhr. Kosten 20 €
Mit Gero Fei, Steffi Hamann & Kathrin Schewski

 

Samba-Reggae – ganz von vorne
Trommeln für Anfänger
14. Oktober 2018
In diesem Kurs geht es um die rhythmischen und technischen Grundlagen des populärsten Rhythmus aus Salvador de Bahia: Samba Reggae. In ihm findet man wichtige musikalische Elemente aus Kuba, Jamaica und Brasilien. Mit wenig oder gar keiner Erfahrung kann man schnell die verführerischen und mächtigen Rhythmen des Samba Reggae spielen. Ganz von vorne lernen wir die verschiedenen Instrumente, ihre Spieltechniken und Rhythmen kennen. Ganzheitliche Bewegungs– und Koordinations-Übungen werden uns helfen diese Musikform zu meistern. Lasst uns im Zusammenspiel die Power Afro-brasilianischer Rhythmen entfesseln! Diese Gelegenheit dürfen Anfänger, Samba-Einsteiger und Alle, die einfach Spaß am Trommeln haben wollen, nicht verpassen.
Uhrzeit: von 10:30 - 14:30 Uhr. Kosten: 50 €
Kursleiter: Gero Fei

 

Bongo Crash-Kurs
Trommeln für Anfänger
18. Oktober 2018
Bongos sind großartige Groove-Instrumente, deren akzentuierte Sounds von Lebendigkeit und Durchsetzungskraft leben. Obwohl traditionell mit der kubanischen Son und Salsa-Musik in Verbindung gebracht, haben sie sich längst aus dem Schatten der Congas gelöst und finden sich mittlerweile in allen erdenklich Musikstilen wie Pop, Rock, Jazz, Funk usw. In diesem Workshop geht es um die Basis-Techniken, das richtige Spiel des Bongogrooves Martillo und Variationen. Da der Bongo-Spieler auch die große Glocke Campana bedient, üben wir natürlich auch den Wechsel dieser beiden Instrumente. Ein Kurs für alle Trommler, die sich die wunderbare Welt dieser Trommeln erschließen wollen.
6 x donnerstags 18:15 – 19:15 Uhr. Kosten: 100 €. Termine: 18.10., 25.10., 8.11., 15.11., 22.11., 29.11. 2018
Kursleiterin: Marie Bechtolf

 

Timba
Trommeln für Anfänger
21. Oktober 2018
Heute nehmen wir die brasilianische Handtrommel „Timba“ genau unter die Lupe. In den 80ern wurde sie bekannt durch die Gruppe Timbalada und ist seitdem in vielen Samba-Reggae Gruppen nicht mehr wegzudenken. Aber auch in Samba, Funk und Samba-Afro Blocos hört man ihren unverwechselbaren, knackigen Sound. Der Workshop richtet sich an alle Handtrommel- und/oder Samba-begeisterte. Er ist geeignet für Anfänger und Anfänger mit Vorkenntnissen. Wir beschäftigen uns zunächst mit den unterschiedlichen Sounds und der Spieltechnik. Anschließend lernt ihr mehrere Rhythmen und am Nachmittag könnt ihr diese in einem Ensemble zum grooven bringen. Fortgeschrittene Spieler haben die Möglichkeit Solo-Phrasierungen zu erlernen und auszuprobieren.
Uhrzeit: 10:30 -14:30 Uhr. Kosten: 50 €
Kursleiterin: Kathrin Schewski

 

Maracatu und Du
Trommeln für Anfänger
ab 22. Oktober 18
Der Samba aus Rio ist jedem ein Begriff, der Maracatu aus Pernambuco im Nordosten Brasiliens ist bei uns kaum bekannt. Dabei hat er eine lange Tradition und besticht durch den erdigen und tiefen Sound der Alfaias, den Holztrommeln mit Naturfell, im Zusammenspiel mit der Gongue, der großen Glocke, den Caixas und Shekeres. Der Gesang rundet das Bild ab. Traditionelle Maracatu-Gruppen in Brasilien präsentieren eine der ältesten Formen afrobrasilianischer Percussion, sie haben viele Mitspieler und Tänzer, einen ganzen Hofstaat samt Königin und König, Hofdamen und Vasallen. Das Donnern der Alfaias kündigt sie in den Straßen schon an, wenn die Trommler noch gar nicht zu sehen sind. „Maracatu und Du“ - Ein Kennenlern-Kurs über 7 Einheiten für Beginner, die in aller Ruhe und ohne Stress die Spieltechnik der verschiedenen Instrumente ausprobieren und erlernen möchten. Nach dieser Einheit kannst du gerne in der festen Gruppe mittwochs mitspielen.
Montag 22.10. bis 03.12.2018 von 19.15 - 20.45 Uhr. Kosten 150 €
Kursleiterin: Steffi Hamann

 

Funky GI: Samba Reggae trifft auf Samba Funk
Trommeln für Fortgeschrittene
11. November 18
Nachdem der Funky-GI Kurs auf dem Sambafestival Sambanale im Norden Deutschlands nach wenigen Tagen komplett ausgebucht war, gibt es nun auch hier die Möglichkeit an diesem Rhythmus-Erlebnis teilzunehmen. Um die energetische Mixtur aus den dichten Surdo-Melodien á la Samba-Reggae und den straighten Vorwärts-Beats des Samba Funk geht es in diesem Workshop. Funky GI ist eine Kreation aus der Groove Schmiede von Gero Fei, erfolgreich auf Live-Gigs getestet und somit für jeden Teilnehmer ein völlig einzigartiges und neues Rhythmus Erlebnis. Der Geheimnisvolle Name war als Arbeitstitel gedacht und steht für Funky Groove Idea. Ein Intro und kraftvolle Unisono-Breaks sind selbstredend. Die Rhythmen der Caixas, Repenique, Tamborim und Agogo werden von einem Funky-Bass ähnlichen Surdo-Fundament getragen. Und die Handtrommel Timba steuert mit ihrem Sound und einem mehrtaktigen Solo-Feature maßgeblich zum Sound des Grooves bei! Charmante Tamborim-Patterns, mehrtaktige Verschieber über den Groove und ein vielschichtiger Rhythmus-Teppich garantieren Spaß und gute Laune! Sei dabei! Bei Funky GI!
Uhrzeit: 10:30 -15:00. Kosten 60 €
Kursleiter: Gero Fei